Slutty Brownies (Chocolate Chip Cookie-Oreo-Brownies)

IMG_2469Slutty Brownies sind ja schon eine ganze Weile eine Internet-Sensation. Chocolate Chip Cookies, Oreos und Brownies werden einfach in Lagen gebacken und machen einen sensationell dekadenten Brownie. Ich habe das „Rezept“ hier gefunden, aber statt Backmischungkekse oder Backmischungbrownies habe ich die Teige für Chocolate Chip Cookies und Brownies selbst gemacht.

Den Teig für diese Chocolate Chip Cookies hatte ich tiefgefroren noch im Tiefkühlfach, aber es würde bestimmt auch gut mit allen anderen Chocolate Chip Cookies Teigen funktionieren. Das Brownie Rezept sind die besseren Brownies der Welt. Und so einfach kommen die Slutty Brownies zusammen:

1) Eine Brownie-Form mit dem Chocolate Chip Cookie Teig auslegen (besser wäre es glaube ich gewesen, hätte ich sie ausrollen können, aber da der Teig tiefgefrorern war, habe ich ihn in Kreise geschnitten und gleichmäßig verteilt. Dann Oreos darauf verteilen.

IMG_2463

2) Den Brownie-Teig machen und auf die Chocolate Chip Cookies und Oreos kippen.

IMG_2466

3) Die Brownies wie nach Rezept ca 30-4o Minuten backen. In viele kleine Stücke schneiden und mit vielen Menschen teilen!IMG_2468

Dieser Beitrag wurde unter Brownies, Kekse, Ridiculous abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Slutty Brownies (Chocolate Chip Cookie-Oreo-Brownies)

  1. messerschaf schreibt:

    Ich werd noch kugelrund wenn ich alle Rezepte ausprobier… aber die sind soooo lecker

  2. Pingback: Blondies (Mark Bittman’s Butterscotch Brownies) | americanbaking

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s