Kokusnusskuchen (Coconut Bread)

2032

Es ist verschneiter Frühlingsanfang! Der einzige Weg mit den Schneegestöbern, die für die nächste Woche weiterhin vorhergesagt werden, ist dieses Kokosnussbrot, das schon fast Kuchen ist, zu backen und dann zu essen. Das Rezept habe ich auf Smitten Kitchen (mal wieder…) entdeckt, die es original vom Wednesday Chef hat. Es gibt nicht wirklich viel mehr dazu zu sagen. Es schmeckt gut obwohl ich ja eigentlich nicht so der Kokosnussfan bin, aber langsam bekehrt werde. Irgendwann wird dieser Winter ja auch enden, aber bis dahin ist Kokosnusskuchen ein kleiner Geschmack von wärmeren Gegenden…

Schritt 1: Mehl, Salz, Backpulver, Zimt vermischen. Dann Zucker und Kokosnuss hinzufügen (ich habe ungesüßte geraspelte Kokosnuss genommen).

2027

Schritt 2: In einer separaten Schüssel die Milch, die Eier und das Vanille vermischen (ich habe gerade amerikanisches flüssiges Vanillaextract da, aber sonst einfach ein bisschen mehr Vanillezucker nehmen).

2029

Schritt 3: Nachdem die Milchmischung der Mehlmischung hinzugfügt wurde, die geschmolzene Butter hinzufügen. Dann in eine gefettete oder mit Alufolie oder Backpapier ausgelegte Kastenbrotform tun und für 1- 1 1/4 Stunden in den auf 175C vorgeheizten Ofen tun. Die Küche in purem Chaos hinterlassen.

2031

Und hier das komplette Rezept:

Coconut Bread

Rezept von Smitten Kitchen, die es von dem Wednesday Chef hat

Zutaten

  • 315 gr Mehl
  • 1/4 TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 200 gr weißer Zucker
  • 140 gr Kokosnussraspeln
  • 2 Eier
  • 295 ml Milch
  • 1 TL Vanillaextrakt (oder 2 TL Vanillezucker)
  • 85 gr Butter, geschmolzen

Anleitung

  1. Ofen auf 175C vorheizen. Eine Kastenform buttern oder mti Backpapier auslegen.
  2. Mehl, Salz, Backpulver und Zimt vermischen, dann Zucker und Kokosnuss hinzufügen und gut mischen.
  3. In einer separaten Schüssel die Eier und die Milch zusammenmischen.
  4. Die Milchmischung der Mehlmischung hinzufügen und ganz wenig mischen bis der Teig gerade so nass ist. Geschmolzene Butter hinzufügen.
  5. Den Teig in die Kastenform geben und ca 1 bis 1 1/4 Stunden backen oder bis ein Messer in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt.

English Version

Coconut Bread

Ingredients

  • 2 1/2 cups flour
  • 1/4 teaspoon salt
  • 2 teaspoons baking powder
  • 2 teaspoons cinnamon
  • 1 cup sugar
  • 5 oz shredded coconut
  • 1 1/4 cups milk
  • 2 eggs
  • 1 teaspoon vanilla extract
  • 6 tablespoons unsalted butter, melted

Directions

  1. Preheat oven to 350F. Butter a standard-sized loaf pan.
  2. Sift the flour, salt, baking powder and cinnamon. Add sugar and coconut and mix well.
  3. In a separate bowl, whisk milk, eggs, and vanilla extract. Add to dry ingredients and mix until just combined. Add melted butter.
  4. Pour into loaf pan and bake for 1 to 1 1/4 hour or until a knife inserted near the center comes out clean.
Dieser Beitrag wurde unter Breads und Muffins veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s