Plätzchen mit Frischkäse (White Velvet Cutouts)

Es war Weihnachten. Es war schön. Es war lecker. Es gab diese einfachen und super-leckeren Plätzchen (insgesamt habe ich sie viermal in der Weihnachtszeit gemacht). Das Besondere an diesen Plätzchen ist, dass sie mit Frischkäse gemacht werden. Das macht den Teig selbst auch schon sehr lecker und gibt den Keksen einen sehr leckeren Geschmack egal ob mit Frosting oder Dekoration oder ganz ohne.

Ich habe dieses Rezept in dem Kochmagazin Taste of Home gefunden, von dem ich als Teenager ein Abo hatte (wirklich). Die jetztige Version, die ich benutze ist von Allrecipes weil man da einfach zwischen metrischen und amerikanischen Maßen umrechnen kann und ich meistens eher ein einfaches Rezept mache.

Übrigens, das Eiweiß, das überbleibt wenn man das Eigelb nur benutzt kann man super einfrieren und später für andere Desserts benutzen, die nur Eiweiß benötigen.

Beim Ausstechen kommt Freude auf…

Schritt 1: Butter und Frischkäse mit Zucker cremig schlagen.

 

Schritt 2: Alle anderen Zutaten hinzufügen und Übernacht (oder ein paar Stunden) in den Kühlschrank stellen

Schritt 3: Den Keksteig auf ca. 1/2 cm ausrollen (am Besten in einer Mischung aus Mehl und Puderzucker!) und auf ein Backblech tun.

Schritt 4: Bei 175C für ca 10 – 12 Minuten backen oder bis die Kekse goldgelb sind.

Und hier das komplette Rezept:

White Velvet Cutouts

Rezept von  allrecipes.com

Zutaten

  • 225gr weiche Butter
  • 85gr Frischkäse (Philadelphia)
  • 200gr weißer Zucker
  • 1 Eigelb
  • 310gr Mehl
  • 1 Teelöffel Vanillezucker

Anleitung

  1. Butter und Frischkäse mit Zucker leicht und fluffig schlagen. Eigelb und Vanillezucker hinzufügen. Mehl untermischen.
  2. Den Teig in einen Ball formen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Ofen auf 175C vorheizen.
  4. Auf gemehlter (und halb Puderzucker wenn gewünscht) Fläche den Teig auf 0,5cm ausrollen und ausstechen.
  5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech tun und 10-12 Minuten bei 175C backen oder bis der Rand angebräunt ist. Die Kekse abkühlen lassen und nach Belieben dekorieren (oder auch nicht).

English Version

White Velvet Cutouts

Ingredients

  • 1 cup butter
  • 3 ounces cream cheese
  • 1 cup white sugar
  • 1 egg yolk
  • 2 1/2 cups all-purpose flour
  • 1/2 teaspoon vanilla extract

Directions

  1. Cream the butter, cream cheese and sugar together until light and fluffy. Add the egg yolk and the vanilla. Stir in the flour. Gather the dough into a ball and chill overnight.
  2. Preheat oven to 350 degrees F (175 degrees C).
  3. On a lightly floured board (with half powdered sugar if desired!), roll dough out to a thickness of 3/16 inch. Cut into desired shapes and place onto an ungreased baking sheet.
  4. Bake at 350 degrees F (175 degrees C) for 10-12 minutes or until edges are lightly browned. Let cool. Leave the cookies plain or decorate with your favorite icing.
Dieser Beitrag wurde unter Familienklassiker, Kekse abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Plätzchen mit Frischkäse (White Velvet Cutouts)

  1. Pingback: Weihnachtspavlova (Christmas Pavlova) | americanbaking

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s