Oreo-Stuffed-Chocolate-Chip-Cookies (Oreo gefüllte Chocolate Chip Cookies)

Oreo Stuffed Chocolate Chip Cookies?! Als ich diesen Titel auf einem Facebook Link einer Freundin gesehen habe und kurz danach die Fotos ihres Nachkochversuchs gesehen habe, wusste ich, dass diese Kekse absolut nachgebackt werden mussten!

Ich empfehle diese Kekse mit vielen Menschen zu teilen, da einem sonst etwas schlecht wird (nicht dass ich eines morgens 5 Kekse gegessen hätte und es mir dann den Rest des Tages ziemlich schlecht ging oder so…). Lecker sind sie auf jeden Fall, wobei ich zugeben muss, dass ich die Idee der Kekse fast sogar am allerbesten finde!

Hier zum Nachbacken ist also das Rezept von pickypalate. (Ich habe die Hälfte vom abgedruckten Rezept gemacht und das reicht völlig!)
Schritt 1: Den Keksteig um die Oreokekse platzieren.

Schritt 2: Den Keksteig um den Oreo manschen, dass ein geschlossener Keks entsteht.

Schritt 3: Backen bis sie goldgelb sind:

Und hier das komplette Rezept:

Oreo Stuffed Chocolate Chip Cookies

Recipe from Picky Palate via amandeleine

Zutaten

  • 115 gr weiche Butter
  • 50 gr brauner Zucker
  • 100 gr weißer Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 225 gr Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 200 gr Blockschokolade in kleine Stücke gehackt
  • 1 Packung Oreokekse (4×4 Snackpackung)

Anweisung

  1. Ofen auf 180C vorheizen
  2. Weiche Butter und braunen und weißen Zucker mit Handmixer oder Küchenmixer schlagen bis die Butter cremig ist und den Zucker aufgenommen hat. Ei und Vanillezucker hinzufügen und weiter mit Mixer schlagen.
  3. Mehl, Salz und Natron zu dem Butter-Zucker-Ei Gemisch hinzufügen und leicht mischen bis das Mehl aufgenommen ist. Die gehackte Schokolade hinzufügen.
  4. Mit zwei Esslöffel (oder den Händen!) Wallnussgroße Stücke Keksteig zu einem Ball formen und auf einen Oreokeks platzieren. Nochmal ein Stück Keksteig unter den Oreokeks platzieren und den Teig mit den Händen um den Keks formen.
  5. Auf mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 9-13 Minuten backen oder bis die Kekse goldgelb sind. Kekse kurz abkühlen lassen und genießen! Das Rezept macht etwa 12 Kekse.

English Version

Ingredients

  • 1/2 cup softened butter
  • 3/8 cup packed light brown sugar
  • 1/2 cup granulated sugar
  • 1 large egg
  • 1/2 tablespoon vanilla extract
  • 1 3/4 cups flour
  • 1/2 teaspoon salt
  • 1/2 teaspoon baking soda
  • 1 cup semi-sweet baking chocolate cut into pieces
  • 1 package Oreo cookies

Directions

  1. Preheat oven to 350 degrees F (180 C).
  2. Cream butter and sugars together with a mixer until well combined.  Beat in eggs and vanilla.
  3. Add the flour, salt and baking soda.  Mix in chocolate chips until just combined.
  4. Using two spoons (or hands really) take a spoonfulls of cookie dough and place on top of an Oreo cookie.  Take another scoop of dough and place on bottom of Oreo cookie.  Seal edges together by pressing and cupping in hand until Oreo cookie is enclosed with dough.  Place onto a parchment lined baking sheet and bake cookies 9-13 minutes or until golden brown. Let cool for 5 minutes before transferring to cooling rack. Makes about one dozen cookies.

Diese Kekse schmecken am Besten, frisch aus dem Ofen. Ich empfehle es auch die Kekse für leichteren Verzehr in Stücke zu schneiden (Ein Viertel von diesem Keks ist wie ein normaler Keks).

Dieser Beitrag wurde unter Kekse, Ridiculous abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s